Person

Zur Person:

Geboren 1977 in Gifhorn

Abitur 1997 in Hankensbüttel

1998-2006 Studium Mittlere Geschichte, Neue Geschichte und Literaturwissenschaften in Braunschweig

2006 Magisterarbeit: „Funktionen ottonischen Burgenbaus im östlichen Sachsen“

2006-2012 Doktorand am Historischen Seminar der TU Braunschweig

2008-2010 Mitarbeiter im Projekt „Geschichte multimedial“

2008-2010 Mitarbeiter im Georg Eckert Institut, DFG Projekt edumeres.net

2010-2013 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Historischen Seminar der TU Braunschweig

seit 2014 Lehrer für Latein, Geschichte und Gesellschaftslehre an der Neuen Schule Wolfsburg

2012 Promotion: „Burgen als Handlungsorte im Spannungsfeld der Grenzen im nordöstlichen Elbraum des früheren Mittelalters“

Forschungs-Projekt:

Krieger in Kontexten. Untersuchungen zur mittelalterlichen Kriegergesellschaften.

Forschungsinteressen:

Burgen, Sachsen, Wikinger, Historiographie, Umweltgeschichte, Herrschaft, Symbolische Kommunikation, Sachkultur, Mittelalter-Rezeption, Mittelalter-Didaktik, Landschaft & Raum, Kriegergesellschaften, Ruhm & Ehre, Kommunikation, Memoria, Mittellatein, Altsächsisch

Mitgliedschaften:

Mitglied der Deutschen Burgenvereinigung e.V.

Mitglied der Wartburggesellschaft e.V.

Mitarbeit:

ehm. Redaktionsmitglied der Zeitschrift „Burgen und Schlösser“

ehm. Mitglied des Review Boards des Institute of European Archaeology

Handbuch der Geschichte Niedersachsens (Mittelalter), Umweltgeschichte

EBIDAT, Datenbank des Europäischen Burgeninstituts

Social Media:

academia.edu

LinkedIn