Schlagwort-Archive: Schule

Latein anders lernen, Pars Prima

Kann man Latein anders lernen, anders lehren? Ich glaube fest daran, dass es geht. In einer losen Serie von Beiträgen möchte ich andere Wege aufzeigen, wie Begeisterung für diese wunderbare Sprache geweckt werden kann. Die ausgetretenen Pfade der althergebrachten Grammatiken, die abschrecken, vieles sehr kompliziert erscheinen lassen und der Entwicklung eines natürlichen Sprachgefühls entgegenstehen, sollen zumindest zeitweilig verlassen werden. Es soll jedoch darauf geachtet werden, immer die „Landkarte“ der traditionellen Grammatik als Referenz zu nutzen. Weiterlesen

#Unterricht – Überlegungen zum Einsatz des Hashtags in der Lehre

Der Hashtag (#), eigentlich ein Doppelkreuz oder Raute, dass es als Zeichen für Nummerierungen im Amerikanischen (#1 für Nummer 1) auf die traditionelle Computertastatur geschafft hat, ist bei der Jugend groß in Mode. Dabei hat es seine ursprüngliche Bedeutung schon längst verloren. Mittlerweile wird es als Meta-Tag und Kommentierung eingesetzt und kann in nahezu allen sozialen Netzwerken gefunden und angewendet werden.

„What’s in a picture? A summery of the work at Ballintober #Castle #archaeology“
Castle Studies Trust (@CastleStudies) auf Twitter, 07.09.2015

Für Jugendliche ist die Verwendung von Hashtags absolut normal. Sie verwenden diese Ausdrucksform ganz natürlich und ohne Bedenken. Sprachlich ergeben sich so ganz neue Formen des Ausdrucks: Kurze Aussagen werden mit anderen verknüpft, kommentiert und kategorisiert; es werden Kontexte aufgezeigt und Verbindungen erstellt. Darin liegt auch für den Unterricht großes Potenzial. Weiterlesen